Hochschulen

HTW Berlin - Modedesign

Die HTW Berlin ist für die Neo.Fashion.2019 unser offizieller Modepartner!

20 Bachelor- und Master-Absolventen des Studiengangs Modedesign der HTW Berlin zeigen ihre Kollektionen im Rahmen der Group Shows auf der Neo.Fashion.2019. Die besten Abschlussarbeiten des letzten Semesters, wurden von einer Jury unter allen HTW-Modedesign-Graduierten ausgewählt.

Die große Bandbreite an Entwicklungsmöglichkeiten, die einem als Modedesign-Student an der HTW Berlin geboten wird, spiegelt sich in den Abschluss-Kollektionen wider: Ob Strickdesign, Sportswear oder künstlerische Design-Konzepte, die Gäste können sich bei der Show von der Professionalität der akademischen Ausbildung an der HTW persönlich überzeugen.

Was das Modedesign-Studium an der HTW auszeichnet, ist nicht nur die Möglichkeit der Spezialisierung in einem Bereich des Modedesigns, sondern auch der Anspruch der branchenerfahrenen Professoren und Dozenten, eine industrienahe Ausbildung anzubieten.

Die großzügig und modern ausgestatteten Werkstätten, Studios und Labore bieten hierfür die ideale Grundlage. Darüberhinaus werden die Stärken eines jeden Studierenden individuell gefördert. Somit sind die Graduierten der HTW hervorragend auf den facettenreichen Beruf des Modedesigners vorbereitet..

Mehr Infos zum Studium an der HTW...

FH Bielefeld

Die FH Bielefeld ist das erste Mal offizieller Modepartner der Neo.Fashion.2019!

Infotext folgt....

Infos folgen...

Mehr Infos zum Studium an der FH Bielefeld...

HfK Bremen

Die HfK Bremen ist das erste Mal offizieller Modepartner der Neo.Fashion.2019!

10 Bachelor- und Master-Absolventen/innen der Hochschule für Künste Bremen zeigen erstmalig gemeinsam mit Absolventen/innen der Hochschulen aus Hamburg, Bielefeld und Berlin ihre Kollektionen in einer Group Show.

An der Hochschule für Künste Bremen ist Modedesign im Studienprogramm Integriertes Design (Bachelor und Master) angesiedelt. Das interdisziplinäre Programm war eines der ersten fächerübergreifenden Lehrkonzepte, das eine Auflösung der klassischen Designdisziplinen konsequent umsetzte.

Im Bachelorstudium steht eine generalistische Perspektive auf Gestaltung im Vordergrund - eine Spezialisierung auf Mode und der Mode nahen Felder ist jedoch ebenfalls möglich. Entsprechende Projekte und Kenntnisse können in zwölf hochspezialisierten Werkstätten und in der Praxis erprobt und vertieft werden.

Die Hochschule für Künste setzt ausdrücklich auf die Durchlässigkeit und Interdisziplinarität innerhalb aller künstlerischen und gestalterischen Disziplinen.

Das Masterprogramm des Studios „Mode, Mensch und Gesellschaft“ dient der Vertiefung aller Aktionsfelder der Mode. Anhand von Kurzprojekten, Einzel- und Teamprojekten sowie den thematisch offenen, individuell festzulegenden Masterprojekten wird in Gruppen- und Einzelbetreuung miteinander studiert und voneinander gelernt.

Das Studio bietet dabei den gemeinsamen Ort und die thematische Klammer. Ziel der Ausbildung ist das Entwickeln einer eigenständigen gestalterischen Position, die sich die Studierenden im vielschichtigen Design-Prozess von der Konzept-Entwicklung über die Realisierung bis zur Präsentation erarbeiten.

Mehr Infos zur HfK Bremen...

HAW Hamburg

Happy to be here!

Wir freuen uns bei der Neo.Fashion.2019 dabei zu sein.

Modedesign an der HAW Hamburg.

Vom weichen Material zur klaren Aussage - von Idee und Vision zu Produkt und Produktion. Modedesign an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg ist einer von drei Studienschwerpunkten innerhalb des Studiengangs Modedesign Kostümdesign Textildesign (kurz: MoKoTex). Innerhalb der drei Studienrichtungen erhalten die Studierenden mit allen synergetischen Vorteilen der interdisziplinären Ausbildung ideale Entwicklungsmöglichkeiten, und werden fachspezifisch auf die sich ständig verändernden Berufsfelder optimal vorbereitet.

Im Zentrum steht die Entwicklung und Förderung künstlerischer Gestalterpersönlichkeiten, die offen, kritisch und neugierig auf kulturelle und gesellschaftliche Wandlungen und Tendenzen reagieren und einer globalisierten Beliebigkeit professionelle, authentische und individuell geprägte Beiträge entgegensetzen können.

Modedesign innerhalb des Studiengangs MoKoTex bzw. alle drei Studienrichtrungen werden als Bachleor- (BA) sowie als konsekutiver Masterstudiengang (MA) angeboten.

Innerhalb der Group Show der Hochschulen aus Berlin, Bremen, Bielefeld und Hamburg präsentieren wir die Kollektionen der Abschlußarbeiten von neun unserer interessantesten Absolventen. Happy to be here!

Mehr Infos zum Studium an der HAW Hamburg...